Herzlich willkommen auf unserer Seite. Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Verunsicherungen im Zuge von Globalisierung, Migration und sozialer Polarisierung bieten Anknüpfungsmöglichkeiten für menschenverachtende Einstellungen und Ideologien und werden zur Rechtfertigung von Gewalt missbraucht. Ängste werden geschürt und vermeintlich einfache Lösungen angeboten, die zu Ausgrenzung und Abschottung führen, anstatt Offenheit, Neugierde und ein lebenswertes Miteinander zu fördern.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir uns Fragen und Herausforderungen vor Ort stellen, diskutieren und analysieren, neue Wege ausprobieren und erfolgreiche Ansätze weiterverfolgen.

Die Auswirkungen der Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben unseren Alltag und unser gesellschaftliches Zusammenleben verändert. Um uns gegenseitig nicht zu gefährden und dennoch politisch aktiv mitgestalten und öffentlich sichtbar auftreten zu können, sind wir gefragt „anders kreativ“ zu werden, andere Wege und Ideen zu suchen und auch bei politischen Aktivitäten Sicherheitsstandards zu berücksichtigen.    

Sie benötigen Unterstützung bei der Ausgestaltung und / oder Umsetzung Ihrere Idee? Wir sind erreichbar: Mailen Sie uns!

Wir bieten Foren und unterstützen Ihre Ideen in organisatorischer und finanzieller Hinsicht [Projekte], fördern insbesondere den politischen Austausch unter Jugendlichen [Jugendforum], bieten themenspezifische Vorträge und Workshops und individuelle Unterstützung [Beratung].